Willms Gymnasium

Gymnasium an der
Willmsstraße
Willmsstraße 3
27749 Delmenhorst
Tel.: 04221/58 676 0

Außenstelle der
Jgg. 8, 9 und 10
Königsberger Str. 65
27755 Delmenhorst
Tel.: 04221/58 676 50

Slider

Delmenhorster Schülerin wird mit Dr. Hans Riegel-Fachpreis ausgezeichnet – Dritter Platz in Informatik

02.11.20 | DelmeNews

Vorherige Pressebeiträge

In Zusammenarbeit mit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg wurden von der Dr. Hans Riegel-Stiftung am vergangenen Freitag, 30. Oktober, die Dr. Hans Riegel-Fachpreise an Schüler aus Niedersachsen verliehen. Herausragende vorwissenschaftliche Arbeiten in den MINT-Fächern werden damit gewürdigt. Unter den Preisträgern war mit Jeanette Legler vom Gymnasium an der Willmsstraße auch eine Schülerin aus Delmenhorst. Sie belegte den dritten Rang in Informatik.

Wegen der Corona-Krise musste die Preisverleihung der Dr. Hans Riegel-Fachpreise in diesem Jahr digital durchgeführt werden. Die Bandbreite der Themen in den MINT-Fächern Biologie, Informatik, Mathematik und Physik konnte sich wieder einmal sehen lassen und reichte von der „Wasserstoff-Brennstoffzelle als Alternative zum Lithium-Ionen-Akku bei Elektrofahrzeugen“ bis zu „Wasserlinsen als Phosphor Recycler“. Mit den Preisen wird der Nachwuchs an die Forschung und die Wissenschaft herangeführt.

Preise eröffnen Schülern neue Möglichkeiten zur Förderung

Außer Preisgeldern im Wert von rund 6.000 Euro haben die Dr. Hans Riegel-Fachpreise noch mehr zu bieten. Über sie können Preisträger Zugang zu nachhaltigen Förderangeboten in Form von kostenlosen Seminaren und Konferenzen erhalten. Vor allem setzt sich die Stiftung des ehemaligen HARIBO-Mitinhabers Dr. Hans Riegel für die Bildungsförderung ein.

Das übergeordnete Ziel diese Engagements besteht darin, jungen Menschen bei der Gestaltung ihrer Zukunft unter die Arme zu greifen. Von einer Experten-Jury der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg wurden die Arbeiten nach wissenschaftlichen Kriterien beurteilt. Wesentliche Faktoren stellten dafür kreative Themenstellungen und ein klar erkennbarer praktischer Eigenanteil dar. Letzteres lässt sich beispielsweise durch Experimente bewerkstelligen.

Vor und Nachteile von Deep Learning für die Diagnostik in der Radiologie sind 200 Euro wert

Zum Kreis der Gewinner gehörte mit Jeanette Legler vom Gymnasium an der Willmsstraße auch eine Delmenhorster Schülerin. Mit ihrem Thema „Chancen und Risiken von Deep Learning für die Diagnostik in der Radiologie“ erreichte sie in Informatik den dritten Platz. Über ein Preisgeld von 200 Euro durfte sich die Nachwuchsforscherin freuen.

Für jedes Fach sind die Dr. Hans Riegel-Fachpreise mit 600 Euro für den ersten Platz dotiert. 400 Euro bekommen jeweils die Zweitplatzierten und 200 Euro die Drittplatzierten. Als Würdigung für die Betreuung der Schülerarbeiten durch die jeweiligen Fachlehrkräfte kommt den Schulen der Erstplatzierten noch ein Sachpreis im Wert von etwa 250 Euro zugute.

„Es ist bemerkenswert, mit welchem wissenschaftlichen Ernst sich die Kandidatinnen und Kandidaten ihrer Themen angenommen haben und mit welcher Akribie und Leidenschaft sie ihre Forschung durchgeführt haben. Ich bin mir sicher, dass es der Fachjury schwergefallen ist, die eingereichten Arbeiten auf die Plätze zu verteilen.“, lobt Prof. Dr. Peter Röben, Studiendekan der Fakultät V Mathematik und Naturwissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, die hohe Qualität und Originalität der eingereichten Arbeiten.

Künftige Fachkräfte im MINT-Bereich heranführen

Prof. Ingeborg Henzler, Vorstand der Dr. Hans Riegel-Stiftung, ergänzt: „Mit den Dr. Hans Riegel-Fachpreisen finden und fördern wir die MINT-Talente, die Deutschland in Zukunft als gut ausgebildete Fachkräfte benötigt. Die Dr. Hans Riegel-Stiftung begleitet im Sinn des Stifters unter anderem mit diesem Wettbewerb sowie dem daran angeschlossenen MINT TANK-Programm junge Menschen nachhaltig auf ihrem Weg in ein naturwissenschaftliches Studium oder einen technischen Beruf. Wir freuen uns, dass wir erneut mit der Universität Oldenburg die Dr. Hans Riegel-Fachpreise verleihen und werden das auch in Zukunft gerne weiter tun.“

Mehr Informationen zu den Dr. Hans Riegel-Fachpreisen lassen sich über www.hans-riegel-fachpreise.com und https://uol.de/fk5/dr-hans-riegel-fachpreise