Willms Gymnasium

Gymnasium an der
Willmsstraße
27749 Delmenhorst
Tel.: 04221/14671

Slider

Zertifikatserwerb

Fremdsprachenzertifikate

Wird in Kürze ergänzt.

Mathematik-Zertifikat

Das Gymnasium an der Willmsstraße pflegt mit dem Institut für Mathematik der Universität Oldenburg einen regen Austausch. Aus diesem Austausch ist auch das gemeinsame Zertifikat „null problemo: Mathematisches Problemlösen“ erwachsen, das durch eine Klausur am Schuljahresende erreicht werden kann. An dieser Klausur nehmen auch viele andere Schulen der Region Weser-Ems teil, Ideengeber ist jedoch das Willms, das natürlich auch als „Mint-freundliche Schule“ zertifiziert ist. In einer Arbeitsgemeinschaft bereitet das Willms seine Elfklässler*innen auf die Klausur vor. Das Zertifikat kann gewinnbringend bei Bewerbungen um Ausbildungsplätze oder Stipendien eingesetzt werden und dient dem in vielen Berufen sehr wichtigen Nachweis von Problemlösestrategien, die zwar in der Mathematik beheimatet, aber in vielen weiteren Bereichen anwendbar sind.

Dabei lernen interessierte Schüler*innen Lösungsstrategien und Themen der Mathematik kennen, die im regulären Unterricht kaum vorkommen, wie z.B. – vollständige Induktion, direkte und indirekte Beweise, Graphentheorie.  Durch die Teilnahme an dieser AG lernen die Schülerinnen und Schüler andere mathematische Herangehensweisen und v.a. erkennen sie, dass das Fach Mathematik eher wenig mit Rechnen, sondern v.a. mit strukturellem Denken zu tun hat.

Interessierte Schüler*innen bekunden vor dem Wechsel in den Jahrgang 11 ihre Bereitschaft, so dass die Schule die Möglichkeit der Teilnahme für diese Schüler*innen am Vormittag schaffen kann.

Jede Schülerin / jeder Schüler hat durch die Teilnahme nicht nur mathematischen Input, sondern hat auch eine andere Sichtweise auf das Studium der Mathematik. So kann auch hier, wie beim Frühstudium, ein mögliches Fach verifiziert werden.