Willms Gymnasium

Gymnasium an der
Willmsstraße
Willmsstraße 3
27749 Delmenhorst
Tel.: 04221/58 676 0

Außenstelle der
Jgg. 8, 9 und 10
Königsberger Str. 65
27755 Delmenhorst
Tel.: 04221/58 676 50

Slider

Sozialpädagogin M. Peuckert

Seit dem Juni 2004 bin ich mit einer halben Stelle am Gymnasium an der Willmsstraße angestellt.

Meine Arbeit ist sehr vielfältig.

Die Schwerpunkte verschieben sich je nach Anforderungen und Nachfrage.

Mein Büro findet sich in Raum A30A an der Willmsstraße. Telefonisch bin ich erreichbar unter 04221 – 586 76 28.

Hier eine Vorstellung der wichtigsten Arbeitsbereiche:

Beratung

Spontan oder nach Absprache für Schülerinnen und Schüler, Eltern /Erziehungsbeauftragte und Lehrkräfte.

Beispielsweise bei

  • Lernschwierigkeiten
  • Prüfungs- /Schulangst
  • Schwierigkeiten in Arbeits- und/oder Sozialverhalten
  • Diskriminierung, Ausgrenzung, Gewalt und Mobbing
  • (Wiederholten) Verstößen gegen die Schulordnung
  • (Sozialer) Unsicherheit
  • Essstörungen
  • problematischer Konsum von Alkohol und anderen Drogen
  • selbstverletzendem Verhalten
  • Konflikten z.B. zwischen Eltern und Kindern oder Lehrkräften und Schüler/innen/Eltern
  • Schwierigkeiten in Familie oder sozialem Umfeld

Mediation/Moderation

Bei Konflikten z.B. unter Schülerinnen und Schülern, von Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern biete ich Gespräche an, deren Ziel eine Lösung im Sinne aller Beteiligten ist.

Alle Gespräche mit mir sind streng vertraulich.

Es gilt das Prinzip der Freiwilligkeit, mit der Einschränkung, dass ich Schülerinnen und Schüler durchaus von Lehrkräften „schicken“ lasse. Meist ist dies eine Möglichkeit ins Gespräch zu kommen und zum größten Teil kommen die Schülerinnen / Schüler bereitwillig wieder.

Arbeit mit Klassen

  • Gestaltung von (Klassenleitungs-)Stunden gemeinsam mit Lehrkräften zu bestimmten Themen wie Kommunikation, Kooperation, Klassengemeinschaft.
  • Zielgerichtet in Zusammenarbeit mit (Klassen-)Lehrkräften bei Schwierigkeiten in/mit der Klasse, z.B. Gestaltung von Stunden zu speziellen Themen s.o., Klassengespräche oder Gespräche mit Teilen der Klasse.

Offene Ganztagsschule

  • Beteiligung an der Organisation und Begleitung verschiedener AGs z.B. WenDo, Zirkus

Pausengestaltung

  • Organisation der Ausleihe von Spielgeräten in der Außenstelle
  • Einsatz von Batakas (Zweikampf mit Schaumstoffschlägern nach festen Regeln, dient dem Aggressionsabbau)