Willms Gymnasium

Gymnasium an der
Willmsstraße
Willmsstraße 3
27749 Delmenhorst
Tel.: 04221/58 676 0

Außenstelle der
Jgg. 8, 9 und 10
Königsberger Str. 65
27755 Delmenhorst
Tel.: 04221/58 676 50

Slider

Wahlpflichtfächer

Kunst / Musik / Darstellendes Spiel

Am Gymnasium an der Willmsstraße haben die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs die Auswahl zwischen Kunst, Musik und Darstellendem Spiel. Pro Halbjahr belegt jedes Mitglied der 11. Klassen eins dieser drei Fächer. Der Unterricht umfasst zwei Wochenstunden in beiden Halbjahren. Da das Willms Kunst und Musik (in Kooperation mit dem MPG) in der Qualifikationsphase als Leistungskurse anbietet, gibt es nicht die Möglichkeit, das ganze Schuljahr Darstellendes Spiel zu belegen. Dadurch soll verhindert werden, dass durch die Abwahl von Kunst oder Musik bereits die Belegung des künstlerisch-musischen Profils in der Oberstufe nicht mehr möglich ist. Ein Fach ist nur dann als Leistungs- oder Prüfungskurs in der Qualifikationsphase wählbar, wenn es in der Einführungsphase mindestens ein halbes Jahr belegt wurde. Deshalb gibt es folgende fünf Modelle:

Religion / Werte und Normen / Philosophie

In der Einführungsphase stehen nicht nur Religion (konfessionsübergreifend) und Werte und Normen zur Wahl, sondern als dritte Möglichkeit das Fach Philosophie. Eines dieser drei Fächer muss im Jahrgang 11 mit einem Umfang von zwei Wochenstunden belegt werden. Alle drei Fächer haben ihre eigenen Seiten auf dieser Homepage: Religion, Werte und Normen, Philosophie.

Die Fächer Religion und Philosophie werden am Willms – sofern hinreichend angewählt – in der Qualifikationsphase als Prüfungskurse (P4/P5) angeboten. Das Fach Werte und Normen wird lediglich als Grundkurs ohne die Möglichkeit einer Abiturprüfung am Willms offeriert.

Naturwissenschaften in der Einführungsphase

Die drei Naturwissenschaften Biologie, Chemie und Physik werden im Klassenverbund unterrichtet, sodass alle Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme verpflichtet sind. Jede der drei Naturwissenschaften wird ganzjährig mit zwei Wochenstunden unterrichtet.