Willms Gymnasium

Gymnasium an der
Willmsstraße
Willmsstraße 3
27749 Delmenhorst
Tel.: 04221/58 676 0

Außenstelle der
Jgg. 8, 9 und 10
Königsberger Str. 65
27755 Delmenhorst
Tel.: 04221/58 676 50

Slider

Erweiterter Sekundarabschluss I

Die Schüler*innen, die in Niedersachsen ein Gymnasium besuchen und am Ende des 10. Jahrgangs versetzt werden, erreichen damit den „Erweiterten Sekundarabschluss I“. Wie bei anderen Versetzungsentscheidungen kann die Zeugniskonferenz über die Anwendung von Ausgleichsregelungen entscheiden, sollten mangelhafte Leistungen attestiert werden. Eine Nachprüfung ist am Ende des Jahrgangs 10 nicht gestattet. Hat man am Ende des 10. Jahrgangs die Versetzung erreicht, darf der Jahrgang nicht freiwillig wiederholt werden.

Der „Erweiterte Sekundarabschluss I“ kann auch an Oberschulen, Realschulen wie auch Gesamtschulen erreicht werden.

Der „Erweiterte Sekundarabschluss I“ ist der höchste Schulabschluss, der am Ende des 10. Jahrgangs erreicht werden kann.

Der „Erweiterte Sekundarabschluss I“ berechtigt zum Besuch der Gymnasialen Oberstufe.

Frühestens am Ende des 12. Jahrgangs kann ein höherwertiger Schulabschluss erreicht werden. Durch den Besuch der Einführungsphase ist dies möglich.