Willms Gymnasium

Gymnasium an der
Willmsstraße
Willmsstraße 3
27749 Delmenhorst
Tel.: 04221/58 676 0

Außenstelle der
Jgg. 8, 9 und 10
Königsberger Str. 65
27755 Delmenhorst
Tel.: 04221/58 676 50

Slider

MINT-Ausstattung

Naturwissenschaftliche Fachräume

Das Willms verfügt an seinen beiden Standorten (Willmsstraße und Königsberger Straße) über insgesamt 12 naturwissenschaftliche Fachräume.

Drei Viertel dieser Räume sind bereits hochwertig saniert und verfügen über eine Ausstattung, die schüleraktivierenden und auch digitalen Unterricht möglich macht.

Gas- und Elektroanschlüsse lassen es zu, dass Schüler*innen eigenständig Versuche durchführen und damit selbstständig zu Erkenntnissen kommen.

Im vorderen Bereich der Chemie-Räume gibt es Experimentierplätze, die ein besonders sicheres Arbeiten (u.a. durch modernste Ablaufanlagen) und zugleich einen besten Blick auf die Experimente ermöglichen.

Fachräume für Informatik

Das Willms verfügt neben dem MakerSpace (siehe unten) über zwei Computerräume an der Willmsstraße und einen PC-Raum an der Königsberger Straße.

Die Computerräume intendieren einen Informatik-Unterricht, in dem eigene Programmierungen und kollaboratives Arbeiten im Vordergrund stehen.

MakerSpace

MakerSpaces sind offene, für jedermann zugängliche Räume, die der gemeinschaftlichen Arbeit und dem Austausch über gemeinsame Interessen gewidmet sind. Sie werden auch FabLabs (fabrication laboratory oder zu deutsch Fabrikationslabor) genannt. Am Willms gibt es den ersten MakerSpace in Delmenhorst.

In Maker Spaces werden Ideen nicht nur entwickelt, sondern gleich ausprobiert, in die Tat umgesetzt und zu Projekten verfeinert, die in Zukunft realisiert werden sollen. Der grundlegende Gedanke dahinter steckt bereits im Namen: MakerSpaces – es geht nicht nur um theoretische Wissensvermittlung, sondern ums Anpacken und selber machen. Do it yourself in Reinform. Um das zu ermöglichen, sind Maker Spaces in der Regel sehr gut ausgerüstet und bieten den Teilnehmern verschiedenste technische Geräte, um sich selbst auszuprobieren und tätig zu werden. Das Equipment reicht dabei von Computern, Laptops und Tablets über verschiedene Software, musikalische Geräte und Instrumente bis hin zu 3D-Druckern und digitaler Schnittsoftware, um seine Ideen in Form zu bringen und wirklich etwas greifbares und physisches zu erschaffen. So kann in MakerSpaces wirklich alles entstehen – von Prototypen bis zu neuen Apps. Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich selbst, Ihre Gedanken und Geistesblitze auszuprobieren und sich dabei gleichzeitig mit anderen auszutauschen, die im besten Fall das eigene Interesse teilen. In unserem MakerSpace können also Ideen aus allen Teilbereichen des MINT-Profils in Endprodukte kulminieren.

weitere Unterrichtsräume

Die übrigen Unterrichtsräume / Klassenräume ermöglichen dem Fach Mathematik einen digitalen und modernen Unterricht. Jeder Raum am Willms verfügt über einen Beamer, sodass Veranschaulichung, Erklärvideos oder der Einsatz von Apps problemlos möglich sind. Das schuleigene WLan ermöglicht den Zugriff auf neueste wissenschaftliche Kenntnisse und die Recherche von neuem Fachwissen.

Schulleiter Stefan Nolting über Bildungsräume