Willms Gymnasium

Gymnasium an der
Willmsstraße
Willmsstraße 3
27749 Delmenhorst
Tel.: 04221/14671

Außenstelle der
Jgg. 8, 9 und 10
Königsberger Str. 65
27755 Delmenhorst
Tel.: 04221/58 676 50

Slider

Vorlesetag am Willms – die Fachschaft Geografie

18. November 2018 | Beatrice Gronau

Vorherige Beiträge

Das Gymnasium an der Willmsstraße hat die Initiative „Delmenhorst wird
Vorlesestadt 2018“ unterstützt.

Die Fachschaft Geografie hatte die vierten Klassen der Grundschule Deichhorst zu einer
„Reise um die Welt“ eingeladen. Die Scouts der 11e begleiteten die Schülerinnen und
Schüler auf dem Weg von der Grundschule Deichhorst zum Willms und zurück und
standen mit Rat und Tat zur Seite.
Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule lernten dabei in Gruppen drei
verschiedene Stationen kennen. Die erarbeiteten Ergebnisse der drei Stationen konnten
sie am Ende mit nach Hause nehmen.
Station 1 vermittelte den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in verschiedene
Länder und Regionen sowie den Lebensweisen deren Bewohnern. Marokko, Australien,
Amazonas, Indien und Lappland standen im Fokus der Betrachter. Angereichert wurde die
„Reise um die Welt“ durch Produkte aus den genannten Ländern. So konnten die Kinder
eine Maniok, die „Kartoffel der Tropen“ genauso kennenlernen wie die bei uns fast
heimisch gewordenen Beilagen Reis oder Couscous.
Nach der Frühstückspause konnten die Schülerinnen und Schüler an der 2. Station die
Geschichte „Der Teddy und die Tiere“ verfolgen. Michael Endes Geschichte von einem
Teddy, der sich die Frage stellt, wozu er auf der Welt ist und die Regionen der Erde
bereist, ist eine fesselnde Geschichte über den Sinn des Lebens.
Nach einer Bewegungspause auf dem Schulhof des Wilms ging es auf eine Reise zum
faszinierenden Kontinent Nordamerika. Mit einem Portfolio von prägnanten USA-Bildern,
wie z.B. Wolkenkratzern, dem Silicon Valley, gelben Schulbusse und dem SpaceShuttle
endete der Vorlesetag der Geografen.
So war dieser Vorlesetag am Willms für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule
Deichhorst ein Bewegungs-, Informations- und Kennlerntag und es hat allen
Beteiligten
der Grundschule Deichhorst, der Klasse 11e und den Geografen des Willms sehr viel
Spaß gemacht.
Mark Twain brachte es mit wenigen Worten auf den Punkt: „Man muss reisen, um zu
lernen“. Und das sind wir heute – gedanklich – und diese Eindrücke in Form von Bildern
und Worten werden uns bleiben.