Willms Gymnasium

Gymnasium an der
Willmsstraße
27749 Delmenhorst
Tel.: 04221/14671

Slider

„Weihnachten am Willms“ wieder ein voller Erfolg

28.11.16 | Weser Kurier

Vorherige Pressebeiträge

8232 Euro und vier Cent – so lautete das Ergebnis, als alle Einnahmen des Tages zusammengezählt waren. So viel Geld sammelten die Schüler des Gymnasiums an der Willmsstraße am Sonnabend, als das altehrwürdige Gymnasium zum bereits 20. Mal seine Türen allen Interessierten öffnete, um sie mit „Weihnachten am Willms“ auf das Fest einzustimmen. Das Geld fließt laut Schul-Pressesprecher Günter Alfs „zu gleichen Teilen dem Projekt ,Steps for children‘ wie auch schülerbezogenen Projekten zu“. Die sichtlich erfreute stellvertretende Schulleiterin Sabine Neddermeyer hierzu: „Das ist schon phänomenal, mittlerweile über 20 Jahre Weihnachten am Willms, dieses enorme Engagement. Ich danke allen Eltern, Lehrkräften und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, vor allen Dingen aber auch den Schülerinnen und Schülern des Willms.“

Das Projekt „Steps for children“ in Okakarara in Namibia wird vom Delmenhorster Gymnasium bereits seit vielen Jahren unterstützt. 2008 zählte es zu den besten 25 Projekten Deutschlands und erhielt dafür eine Anerkennung durch Bundeskanzlerin Angela Merkel; im September 2016 erhielt Michael Hoppe als Begründer von „Steps for children“ für dieses soziale Projekt das Bundesverdienstkreuz. Außerdem ist „Steps“ gerade zehn Jahre alt geworden.

Die Besucher wurden in diesem Jahr unter anderem mit einigen Klassikern unterhalten: So gab es wieder eine große Tombola, Musik und Aufführungen in der Aula. Zudem wurden Spiel, sportliche Aktivitäten, Bastelarbeiten, Adventsdekoration, Kalender, Internationales zum Essen und Trinken angeboten. Unbedingt dazu gehören auch Gespräche in Teestuben, Cafés sowie im altbewährten Ehemaligen-Café. Zudem gab es in diesem Jahr Sonderverkäufe aus der Biologie-Sammlung sowie einen großen Aktionsparcours in der Turnhalle.