Willms Gymnasium

Gymnasium an der
Willmsstraße
27749 Delmenhorst
Tel.: 04221/14671

Slider

Extremismus in Deutschland: Kongress für Jugendliche am Delmenhorster Willms

09.08.16 | Neue Osnabrücker Zeitung

Vorherige Pressebeiträge

Das Thema Extremismus steht bei einem Schülerkongress im Gymnasium an der Willmsstraße im Mittelpunkt. So steht am Donnerstag, 18. August, am Vormittag ein wissenschaftlicher Vortrag und verschiedene Redebeiträge sowie eine Podiumsdiskussion zur Fragestellung „Was bedeutet Extremismus im Kontext der aktuellen Flüchtlingssituation?“ auf dem Programm.

„Gegen Extremismus – für Toleranz und Vielfalt“

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen des Gymnasiums an der Willmsstraße, teilt die Stadt mit. Der Kongress stehe unter dem Motto „Gegen Extremismus – für Toleranz und Vielfalt“.

Workshops und Theater

Am Nachmittag dann können die Schüler unter 13 Workshops wählen, die im Kontext zum Kongress-Motto stehen. Um die Schüler auf die Thematik vorzubereiten, wird bereits am Mittwoch, 10. August, das „Spontantheater Bumerang!“ aus Oldenburg eine Aufführung bieten.

Der Jugendkongress wird vom Land Niedersachsen, vom Förderverein des Gymnasiums, von der Gleichstellungsbeauftragten und vom Fachdienst Jugendarbeit der Stadt unterstützt.