Willms Gymnasium

Gymnasium an der
Willmsstraße
27749 Delmenhorst
Tel.: 04221/14671

Slider

SV organisiert für den Hausmeister Rolf Behrens würdigen Abschied

18. Juni 2017 | Klaas Wiggers

Vorherige Beiträge

Am Montag, dem 12. Juni bedankte sich die Schülerschaft des Willms bei dem bald in die Rente eintretenden Hausmeister Rolf Behrens mit einem Ehrentag. Herr Behrens wurde zunächst mit einem Mercedes-Oldtimer abgeholt und zur Schule chauffiert. Dort begrüßten ihn bereits Mitglieder der Schülervertretung, die den Tag organisierten, und Schulleiter OStD Stefan Nolting. Anschließend begleiteten ihn Schülerinnen und Schüler durch den Tag, um ihm jede Arbeit abzunehmen, die im Laufe eines Hausmeistertages anfällt. In der ersten großen Pause wurden zudem Spiele veranstaltet – so wurde z.B. das altbekannte Spiel „Topfschlagen“ in ein „Mülleimer-Besen-Schlagen“ uminterpretiert.

In der zweiten großen Pause durfte der scheidende Hausmeister auf einer Tischtennisplatte auf dem Schulhof Platz nehmen, damit er bestaunen konnte, wie alle Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums „Auf Rolf“ sangen.

Direkt im Anschluss fand in der Jahnhalle ein Handballspiel statt, in dem sich eine „Rolf-Behrens-Auswahl“ einer Schüler-Lehrer-Mannschaft des Willms gegenüberstanden. In der „Rolf-Behrens-Auswahl“ spielten ehemalige Vereinskameraden des Hausmeisters, die die Schülervertretung eigens zusammengerufen hatte.

Am Ende des Spiels überreichte die Schülervertretung Rolf Behrens einen Handball mit allen Unterschriften der beiden Teams und ein aktuelles Werder-Trikot mit allen Unterschriften der Werder-Stars der vergangenen Saison. Denn das Willms verliert mit Rolf Behrens nicht nur einen tollen Hausmeister, sondern auch einen glühenden Werder-Fan, der sich immer für die Partnerschaft des Willms mit Werder einsetzte.

Ein abschließendes Beisammensein von Handballfreunden und Schülervertretung, bei dem der Schulleiter OStD Stefan Nolting grillte, beendete den „Rolf-Behrens-Tag“ am Willms.