Gymnasium an der Willmsstraße

Die zehnte Klasse ist gut beraten – die Caritas klärt auf!

von Fachgruppe Biologie |

Am 18.02. hatten Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 einen besonderen Projekttag rund um das Thema Sexualität und Aufklärung. Externe Beraterinnen und Beratern der Caritas gaben den Schülerinnen und Schülern Impulse zur Auseinandersetzung außerhalb eines klassisch unterrichtlichen Kontextes.

Von gesellschaftlich relevanten Themen (sexuelle Vielfalt und Orientierung, Internetpornographie, etc.) bis hin zu den Themen, die den Schülerinnen und Schülern auf der Seele brennen, bot der Tag viele Möglichkeiten der kritischen und professionell aufgearbeiteten Auseinandersetzung mit diesem wichtigen Themenfeld.

So stellt dieser Thementag im Fach Biologie rund um sexuelle Selbstbestimmung, Toleranz und Verantwortung im Zusammenhang mit gelebter Sexualität einen bedeutsamen Beitrag zu dem im Niedersächsischen Schulgesetz formulierten Bildungsauftrag des Faches. Die Forderung nach Bewertungskompetenz der Schülerinnen und Schüler bezüglich Vielfalt sexueller Identitäten steht hier ebenfalls im Vordergrund. Somit stellt dieser Projekttag am Ende einen wichtigen Beitrag zur Erziehung zum eigenverantwortlichen Handeln dar.