Willms Gymnasium

Gymnasium an der
Willmsstraße
27749 Delmenhorst
Tel.: 04221/14671

Slider

Mit großen Sprüngen auf das Treppchen

25.05.16 | NWZ

Vorherige Pressebeiträge

Spaß an Mathematik? Dass das geht, bewiesen acht Schüler des Willms-Gymnasiums, die am jährlichen, internationalen Mathematik-Känguru-Wettbewerb teilgenommen hatten. Zur Freude von Schulleiter Stefan Nolting und Martin Kumpmann, Fachobmann für Mathematik, hatten sie sehr erfolgreich abgeschnitten.

Der Wettbewerb sei international, werde aber deutschlandweit ausgewertet. Nur wer es bundesweit unter die besten fünf Prozent geschafft hat, gilt als Preisträger. So durften sich am Dienstag Lev Tarasyuk (1. Preis Klasse 8), Jonas Sinnhöfer (1. Platz Klasse 8), Hamza Özugus (3. Platz Klasse 7), Dennis Kahrs (3. Platz Klasse 9), Mustafa Gün (3. Platz Klasse 5), Sigsten Voigt (3. Platz Klasse 7), Luis Pechstein (2. Platz Klasse 7) und Celine Avram (3. Platz Klasse 9) über Urkunden und Sachpreise freuen. Der Sonderpreis mit den meisten richtigen Antworten in Reihenfolge ging zudem an Lev Tarasyuk.

Beim Känguru-Wettbewerb gilt es Knobelaufgaben zu lösen – diese sind als Ankreuzaufgaben gestellt. Bei einer richtigen Antwort gibt es Pluspunkte, kreuzt der Schüler die falsche an, gibt es Minuspunkte. Celine ist in diesem Jahr das einzige Mädchen unter den Preisträgern am Willms-Gymnasium. Sie nehme immer gerne teil, erklärt sie. „Obwohl Mathe eigentlich nicht so meins ist, aber es ist anders als im Unterricht – man muss hier logisch denken können.“ Der Taschenrechner käme nicht zum Einsatz. Rund 290 Schüler haben dieses Jahr vom Willms-Gymnasium am Wettbewerb teilgenommen.