Gymnasium an der Willmsstraße

Spanisch

„Spanisch spreche ich mit Gott, Italienisch mit Frauen,
Französisch mit Männern und Deutsch mit meinem Pferd.“
Karl V (1500-50), König von Spanien
spanien1
Spanisch ist nicht nur eine der beliebtesten Fremdsprachen und die Landessprache Spaniens, es ist auch die häufigste Muttersprache auf dem amerikanischen
Doppelkontinent und gilt in seiner Funktion als Amtssprache zahlreicher internationaler Organisationen als Weltsprache. Es wird in Europa, in Lateinamerika, und in den USA
(über 40 Mio. Muttersprachler!) gesprochen, selbst in Asien und Afrika gibt es Sprachinseln. Dies macht die spanische Sprache zu einem Schlüssel zu vielen Kulturen.
Darüber hinaus ist Spanisch ein Lebensgefühl, das längst keine Landesgrenzen mehr kennt, das uns über Musik, Tanz, Küche, Kunst und Literatur in seinen Bann gezogen hat.
Reisen nach Lateinamerika sind mittlerweile genauso populär wie Spanien als eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen gilt. Das Beherrschen der Landessprache
ermöglicht dem Reisenden einen „echten“ Kontakt mit den Einheimischen und somit ein authentisches Erleben der Landeskultur.
Daher freuen wir uns sehr, dass wir unseren SchülerInnen ab dem Schuljahr 2016/17 Spanisch nicht nur als neu einsetzende Fremdsprache ab Klasse 10, sondern jetzt auch
als zweite Fremdsprache ab Klasse 6 anbieten können.

Spanisch in den Jahrgängen 6 bis 10

Für die Sekundarstufe I hat die Fachschaft Spanisch ein modernes Lehrwerk ausgewählt, das in den einzelnen Jahrgängen nicht nur altersspezifische Themen aufgreift, die das
Interesse der SchülerInnen wecken sollen, sondern auch solche, die eine direkte Anwendung des jeweiligen Wortschatzes in Alltagssituationen ermöglichen. Im ersten
Lernjahr in Klasse 6 sind dies z.B. Familie, Freunde, mein Stadtviertel, Schule, Hobbys, feiern, streiten etc.
Von Beginn an orientiert sich das Kollegium bei der Unterrichtsgestaltung an den zu erwerbenden Kompetenzen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für
Sprachen: Hör-/Sehverstehen, Leseverstehen, mündliche Produktion, mündliche Interaktion, Sprachmittlung und Schreiben. In diesem Zusammenhang ist erlassgemäß
das Ersetzen jeweils einer schriftlichen Lernkontrolle pro Doppeljahrgang durch eine „Sprechprüfung“ vorgesehen.

Spanisch in der Oberstufe

Wird Spanisch als neu einsetzende Fremdsprache in der Einführungsphase gewählt, so besteht die Möglichkeit diese im Rahmen eines vierstündigen Grundkurses als
schriftliches oder mündliches Abiturfach (also P4 oder P5) zu wählen. Die ersten drei Semester umfassen den Spracherwerb an Hand eines Lehrwerks, das thematisch und
hinsichtlich des Lerntempos auf den jungen Erwachsenen abgestimmt ist. Der weiterführende Unterricht in der Q-Phase erfolgt lehrwerkunabhängig zu wechselnden
aktuellen und historischen Themen. Als Material dienen hier ebenfalls wechselnde literarische und pragmatische Texte, Songtexte, Filme, Bilder etc.
Das Fach Spanisch als Leistungskurs anwählen zu können, setzt voraus, dass in der Sekundarstufe I, also in Klasse 6, mit der Fremdsprache begonnen wurde und diese in
der Sekundarstufe II als fortgeführter Kurs angeboten wird. Wir hoffen bereits im ersten Durchgang in der Sekundarstufe I genügend SchülerInnen zu begeistern, um auch einen
anschließenden Leistungskurs anbieten zu können. Der fortgeführte Kurs dient der Erweiterung, Festigung und Vertiefung der Kompetenzen aus der Sekundarstufe I.

Wettbewerbe, Sprachreisen,Veranstaltungen

Zu den Themen Wettbewerbe, Veranstaltungen, Sprachreisen und Qualifikationsmöglichkeiten arbeitet die Fachschaft Spanisch derzeit an einem Konzept, das sich aus den neu gewonnenen Erfahrungen des ersten Durchgangs Spanisch als zweite Fremdsprache ergibt.

Mitglieder der Fachgruppe

Die Fachgruppe wird geleitet von Tanja König-Homburg.

Kerncurricula

Schulcurricula

Wird in Kürze ergänzt.

Leistungsfeststellung

Wird in Kürze ergänzt.
Jahrgang Anzahl KA / Kl. Anzahl Sprechprüfungen Gewichtung KA Gewichtung Sprechprüfung Gewichtung Mitarbeit
6
10
Q1.1
Q1.2
Q1.2 (P4-5)
Q2.1
Q2.1 (P4-5)
Q2.2
Abitur P(4)

Arbeitsmaterialien

Im Jahrgang 6 wird derzeit mit dem Lehrwerk „¡Vamos! ¡Adelante!“ aus dem Klett-Verlag gearbeitet.
  • Jg. 6: Schülerbuch ¡Vamos! ¡Adelante! 1 (978-3-12-536020-4)
Zudem sind von den Sechstklässlerinnen und Sechstklässlern anzuschaffen:
  • ¡Vamos! ¡Adelante! 1.Cuaderno de actividades mit Multimedia-CD und Online-Übungen (978-3-12-536021-1)
  • ¡Vamos! ¡Adelante! 1. Grammatisches Beiheft (978-3-12-536023-5)

Im Jahrgang 10 wird mit dem Lehrwerk „A_tope.com“ aus dem Cornelsen Verlag gearbeitet.

  • Jg. 10: Schülerbuch A_tope.com (978-3-464-20530-3)
Zudem ist von den Zehntklässlerinnen und Zehntklässlern anzuschaffen:
  • A_tope.com. Arbeitsheft mit CD – Allgemeinbildende Schulen. Mit eingelegtem Lösungsheft (978-3-464-20540-2)

In der Q1/Q2 werden jährlich wechselnde Lektüren gelesen, die von den Schülerinnen und Schüler angeschafft werden müssen.