Gymnasium an der Willmsstraße

Schulelternrat

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Arbeit des Schulelternrates (SER). Auf dieser Seite haben wir Ihnen einige Informationen über unsere Arbeit und die Mitwirkungsmöglichkeiten der Eltern zusammengestellt. Unser Ziel ist es, Sie und Ihre Kinder in der für alle sehr entscheidenden Schulzeit am Gymnasium so gut wie möglich zu begleiten und zu unterstützen.

Die Elternarbeit beschränkt sich am Willms nicht nur auf die Vertreter des SER, sondern wird von vielen Eltern gemeinschaftlich getragen, die sich u.a. in der Bücherei, bei der Hausaufgabenbetreuung, in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften und natürlich im Förderverein der Schule engagieren. Mit anderen Worten: Alle sind eingeladen sich in das Schulleben einzubringen und es aktiv mitzugestalten. Bei Interesse gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten als Eltern die Schule zu unterstützen.

Dabei legen wir besonderen Wert auf einen offenen, vertrauensvollen und konstruktiven Dialog und eine enge Zusammenarbeit zwischen Schulleitung, Lehrer*innen, Eltern und unseren Schüler*innen. Für Ihre Fragestellungen oder Probleme werden Sie am Willms immer eine offene Tür finden. Dies macht neben dem SER der Einsatz von verschiedenen Beratungsinstanzen, Vertrauenslehrern, die Vernetzung aller Beteiligten via IServ und nicht zuletzt die Schulleitung selbst möglich.

Der SER freut sich über alle interessierten Eltern an unserer Schule sowie über Beiträge, konstruktive Kritik oder aktuelle Informationen aus der Elternschaft. Sollten Sie Themen für den SER haben, reichen Sie diese gerne über ihre Elternvertreter*innen ein oder senden eine E-Mail an: schulelternrat@iserv-willms.de

Unsere Arbeit

Unsere Elternsprecher vertreten die Interessen der Klassenelternschaft, bilden den Schulelternrat, sind Vertreter in verschiedenen Gremien wie der Gesamtkonferenz, den Fach- oder Zeugniskonferenzen. Der Schulelternrat tagt in der Regel zwei Mal im Jahr und tauscht sich über alle aktuellen Themen aus. Diskussionspunkte können grundsätzlich alle schulischen Fragen betreffen. Dazu gehören beispielsweise:

  • Schulleben/Schulkultur
  • Schulordnung/Schulprogramm/Schulprofil
  • Unterrichtsversorgung, Stundenpläne, Lehrmittel
  • Ausstattung und Gestaltung der Schule
  • Vorbereitung/Vorberatung von/für Gesamt-, Fachkonferenzen, Tagungen des Schulvorstands

Die Protokolle der SER-Sitzungen werden zur Information über die Elternvertretung an die Eltern weitergeleitet.

Unser Vorstand

Der Vorstand bereitet die SER-Sitzungen vor, stellt dort alle die Elternschaft betreffenden Punkte zur Diskussion und führt die Beschlüsse des Schulelternrates aus. Er dient als Gesprächspartner und Vermittler zwischen Eltern und Schulleitung, arbeitet in verschiedenen Arbeitsgruppen und dem Schulvorstand mit, informiert und tauscht sich regelmäßig mit den Vertretern der Klassenelternschaften und der Schulleitung zu aktuellen Belangen aus.

Der SER des Willms ist Mitglied im Verband der Elternräte der Gymnasien Niedersachsen e.V.

Vorstand 2016/2017:

Kendra Ahrens

Ralf Kaluza