Gymnasium an der Willmsstraße

Willms feiert mit Ministerpräsident Weil das Grundgesetz

von admin |

Am 23. Mai 2019 feierte das Willms den 70. Geburtstag des Grundgesetzes. Als Ehrengast bei diesen Feier durfte das Willms den niedersächsischen Ministerpräsident Stephan Weil begrüßen. Dieser stand zunächst sechs Klassen den Willms bei einer offenen Diskussion Rede und Antwort. Es wurde über Klimaschutz, Diesel-Gate, Syrien, das dritte Geschlecht, bezahlbaren Wohnraum und andere Themen diskutiert. Herr Weil sagte am Ende, die Willms-Schüler hätten wirklich interessante und gute Fragen gestellt. Eine solche Qualität habe er bislang nicht bei einer Schülerdiskussion erlebt. „Kompliment an das Willms, Kompliment an euch Schüler!“

Nach der Diskussion besuchte Weil gemeinsam mit Schulleiter Stefan Nolting, MdL Deniz Kurku, MdB Susannne Mittag und MdB Astrid Grotelüschen die weiteren Aktionen des Willms in der Delmenhorster Innenstadt: es wurden 500 Luftballons gestartet, mit denen Artikel 1 (1) des Grundgesetzes „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ in alle Windrichtung getragen wurde. 1000 Grundgesetze wurden mit Donuts schenkt, schwarz-rot-goldene Grundgesetzbonbons verteilt und zu Ehren des Geburtstages eine Laola-Welle über mehr als 500m durch die Fußgängerzone gemacht.

Das Willms bedankt sich bei seinen Schülerinnen und Schülern, die das Grundgesetz wahrlich gefeiert haben. Die erweiterte Schulleitung bedankt sich bei allen Lehrkräften und Mitarbeiter*innen für das umfangreiche Engagement und beeindruckende Zusammenspiel aller Akteure. Erst dadurch wurde dieses Fest ermöglicht! Das Willms bedankt sich herzlich bei Stephan Weil für seine Wertschätzung unserer Festlichkeiten, die er durch sein Kommen aussprach. Und das Willms bedankt sich bei allen Sponsoren, die die Bonbons, Donuts, Luftballons und alles Weitere erst ermöglichten. Vielen Dank!

Auch Stephan Weil zeigte sich von seinem Besuch am Willms im Internet begeistert. Es lohnt sich ein Besuch seiner Instagram-Seite.

Bilder: Ina Grünjes