Gymnasium an der Willmsstraße

Tolle Leistungen in den DELF-Prüfungen

von Cornelia Kehler |

Très bien fait! Alle Schülerinnen und Schüler, die im letzten Schuljahr aus den Jahrgängen 8, 9, 10 und der Q2 an der DELF-AG des Faches Französisch teilgenommen haben, haben ihre DELF-Prüfungen – mit teilweise atembraubenden Ergebnissen – bestanden, das ist eine starke Leistung! Oberstufenkoordinatorin Cornelia Kehler überreichte den Schülerinnen und Schülern heute im Namen der Schulleitung die entsprechenden Zertifikate. Die anspruchsvollen DELF-Prüfungen werden der Jahrgangsstufe angemessen auf den Niveaus A1, A2, B1 und B2 abgelegt (definiert nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen des Europarates) und von französischen Muttersprachlern abgenommen. Geprüft werden die vier Kompetenzen Leseverstehen, Hörverstehen, Schreiben und Sprechen, darauf haben sich die Schülerinnen und Schüler in der AG, die von Frau Hecht geleitet wurde, ein Jahr lang konsequent vorbereitet. Félicitations!

(Auf dem Foto: Cornelia Kehler, Anastasia Scheremetjew, Celine Kawaschinski, Julia Ellert, Marie Wördehoff, Lara Lüllmann, Jeannette Legler, Vedat Artiran, Levin Plöger, Leon Lüllmann, Etienne Bläsing, Jannik Schwalenberg, Simon Theesen. Nicht auf dem Foto: Lorena Kuhnt)