Gymnasium an der Willmsstraße

Religiöse Vielfalt in Delmenhorst

von admin |

Am vergangenen Mittwoch machte sich der Religionskurs des 11. Jahrgangs gemeinsam mit Frau Wenzel auf den Weg zum Nordwollemuseum, um dort an einer Führung durch die Ausstellung „Religiöser Reichtum – Glaubensvielfalt in Delmenhorst“ teilzunehmen. Nachdem sich der Kurs bereits zuvor im Unterricht mit dem gleichnamigen Thema beschäftigt hatte, bot die Ausstellung, die noch bis zum 30. September 2018 im Nordwestdeutschen Museum für Industriekultur zu besichtigen ist, eine gute Ergänzung Religion in verschiedensten Formen mit eigenen Augen zu erblicken. Geleitet wurde die Führung von einem Studenten der Universität Bremen, welcher nicht nur religiöse, sondern auch geschichtliche Informationen unserer Stadt bot, so dass man durch spannende Einblicke Delmenhorst von einer ganz neuen Seite erleben konnte. Fokus der Ausstellung liegt auf den Glaubensrichtungen Katholisch, Evangelisch, Syrisch Orthodox, Muslimisch und Jüdisch, es werden jedoch auch viele weitere Glaubensrichtungen angeschnitten. Aus all diesen Religionen kann man Religiöse Schriften, Kleidung und Utensilien betrachten, die sowohl im Alltag als auch im Gebetshaus Verwendung finden. Auch ein Film und einige Hörstationen boten eine gute Abwechslung zu den ausschließlich von Delmenhorster Gemeinden gestifteten Objekten. Nach der rund einstündigen Führung bestand die Möglichkeit, sich noch selbstständig intensiv mit der Ausstellung auseinander zu setzen. Insgesamt eine gelungene Exkursion, die den Schülerinnen und Schülern Delmenhorst und seine vielen Facetten näherbrachte.

 

Chiara Wedler