Gymnasium an der Willmsstraße

Otto Waalkes führt Willms-Schüler*innen durch seine Kunstausstellung

von Klaas Wiggers |

Am Donnerstag, dem 25. Oktober lud Otto Waalkes eine Schüler*innen-Gruppe des Gymnasiums an der Willmsstraße in seine Ausstellung im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe ein. Eine knappe Stunde nahm sich Otto Waalkes Zeit, um den Schüler*innen seine Motivauswahl und Maltechnike zu erläutern. Die Einladung erfolgte als Dank für die erstmalige Inszenierung der „7 Zwerge – allein im Wald“ als Schultheaterstück am Gymnasium an der Willmsstraße. Zur einer der Aufführungen war Otto Waalkes damals eigens angereist. Unter anderem nahmen die Willms-Darstellerinnen der Königin und die Schauspielerin, die Spliss spielte, an der Führung teil. Das Willms bedankt sich herzlich bei Otto Waalkes für die Einladung und die Wertschätzung der Arbeit unseres Kulturkonzeptes.