Gymnasium an der Willmsstraße

Kinder werden zu Gärtnern – Wer hat die „schnellste“ Bohne?

von admin |

Wir bekamen im Biologieunterricht von Frau Gertz eine Feuerbohne und sollten aus dieser innerhalb eines Monats eine möglichst große Bohnenpflanze ziehen. Es war uns dabei selber überlassen, wie wir die Bohne einpflanzen und wie wir uns um sie kümmern wollen. Vorgabe war lediglich, das Vorgehen in Form eines Protokolls zu notieren.

Am Ende haben wir unsere Pflanzen mit in die Schule gebracht, um sie zu vermessen und die größte Pflanze zu küren. Sieger wurde in der 6a die Pflanze von Jonah die unglaubliche 2,58 Meter hoch wurde. In der 6e war die Pflanze von Cheryl, mit stolzen 1,80 Metern, die größte Pflanze.

Von Desima und Batu aus der 6a