Gymnasium an der Willmsstraße

Freche Führung durch den Memory Palace

von admin |

Am 23.08. fanden sich Kunstinteressierte in der Städtischen Galerie Haus Coburg ein. Die Schüler Maximilian Mattisson und Jannis Kneb des Kunst-Leistungskurses des Willms boten eine Führung im Rahmen der Kooperation „Schüler*innen führen Schüler*innen“.

Was gab es zu sehen? Der Künstler Stefan Marx (*1979) ist zu Gast im Haus Coburg und hat diesen in seinen eigenen ‚Gedankenpalast‘ verwandelt. Freche Kritzeleien und comicartige Figuren schmücken tapetenartig ganze Wände. Sie stammen aus seinen zahlreichen Notizbüchlein, die er nahezu manisch füllt. In der Remise hingegen stehen gestaltete Skateboard-Decks, Plattencover und andere Objekte.

Passend zu den Zeichnungen boten die zwei LK-Schüler eine Führung der anderen Art. Mit freien Assoziationen, persönlichen Ideen und erfundenen Geschichten wurden die Besucher*innen nahtlos eingebunden. So gelang eine erheiternde und kreative Führung, bei der das Schmunzeln und Lachen nicht zu kurz kam.