Gymnasium an der Willmsstraße

Das Frühstudium am Gymnasium an der Willmsstraße

von Beatrice Gronau |

Seit dem Schuljahr 2018/2019 unterstützen wir die sehr guten Schülerinnen und Schülern unseres Gymnasiums, bei der Entscheidungsfindung für die Aufnahme eines Frühstudiums.

Im letzten Schuljahr wagten ein Schüler der Jahrgangsstufe 10 und zwei Schülerinnen der Jahrgangsstufe 11 das „Abenteuer“ Frühstudium. Das Fächerspektrum und ihre Erfahrungen an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg waren sehr unterschiedlich. Alle drei waren sich aber einig, dass der zusätzliche Wissenserwerb, das universitäre Arbeiten und das „Zurechtfinden“ auf dem Campus einen hohen Mehrwert für sie hat. Ein Frühstudium würden sie daher uneingeschränkt empfehlen.

Für dieses Schuljahr haben sich eine Schülerin und ein Schüler des Jahrgangs 11 für das Frühstudium an der Universität Bremen entschieden.

Wir würden uns freuen, wenn sich für das Schuljahr 2020/2021 interessierte Schülerinnen und Schüler der jetzigen Jahrgänge 9 oder 10 für ein solches Frühstudium interessieren. Eine Informationsveranstaltung über die Möglichkeiten des Frühstudiums findet im Frühjahr 2020 statt.

Die Voraussetzungen der Universitäten sind sehr gute und gute schulische Leistungen und der Wille, den eigenen Horizont zu erweitern.

Unsere Ansprechpartnerin für das Frühstudium ist Béatrice Gronau. Sie berät alle Interessierten und unterstützt bei der Vermittlung und Koordination.