Gymnasium an der Willmsstraße

Datenschutzerklärung gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

1. Name und Anschrift der Schule:

Gymnasium an der Willmsstraße

Willmsstraße 3

27749 Delmenhorst

Telefon: 04221/14671

E-Mail: willms@ewetel.net

2. Vertretungsberechtigt

OStD Stefan Nolting, Schulleiter

3. Name des Datenschutzbeauftragten

OStR Jac-Simon Kühn

4. Datenschutzerklärung

Da das Gymnasium an der Willmsstraße dem Thema „Datenschutz“ in seinem Unterricht einen Stellenwert beimisst, ist uns die Berücksichtigung der neuen Datenschutz-Grundverordnung bei der Gestaltung unserer Homepage wichtig. Deshalb möchten wir mit den nachfolgenden Datenschutzhinweisen erläutern, welche Daten bei der Nutzung unserer Internetpräsenz verarbeitet werden. Der alleinige Zweck dieser Verarbeitung ist der Betrieb der Internetseiten, um Sie, unser Nutzerinnen und Nutzer, zu informieren. Sollten Sie Fragen zu unserer Datenverarbeitung haben, wenden Sie sich gerne über das Sekretariat an unserer Datenschutzbeauftragten (Tel. 04221/14671). Die weiteren Kontaktdaten des Gymnasiums an der Willmsstraße finden Sie in unserem Impressum.

A. Personenbezogene Daten

„Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person“ (DSGVO, Artikel 4, Absatz 1) beziehen, sind gemäß der Verordnung „personenbezogene Daten“. Nachfolgend informieren wir Sie, welche dieser Daten beim Surfen auf www.willms-gymnasium.de und der zugehörigen Unterseiten verarbeitet werden sowie wie lange dieser gespeichert werden.

A.1 Besuch der Internetpräsenz des Gymnasiums an der Willmsstraße

Der Besuch unsere Internetpräsenz geht immer mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einher. Wie für jede andere Internetseite gilt auch bei uns: Für die Anzeige der Informationen ist die Verarbeitung von Datum und Uhrzeit, Ihrer IP-Adresse, von Merkmalen Ihres genutzten Endgerät (z.B. Betriebssystem), des darauf genutzten Browsers und die besuchte (Unter-)Seite unserer Homepage notwendig. Wir haben beim Serverbetreiber verfügt, dass die IP-Adressen nur anonymisiert gespeichert werden: Bei IP-Adressen wird der letzte Block (bestehend aus drei Ziffern) durch eine 0 ersetzt. IPv6-Adressen werden vollständig durch „::“ bei der Speicherung ersetzt. Die anonymisierten Daten werden für 7 Tage gespeichert. Beim Vorliegen von Fehlermeldungen wird die Speicherdauer auf maximal 14 Tage verlängert, wiederum wird nur anonymisiert gespeichert. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO.

Unsere Internetseite verwendet keine Cookies und greift nicht auf Dienste von Google Analytics zurück.

Auf Basis von Artikel 6, Absatz 1, Abschnitt f dient die Verarbeitung der Daten allein dem korrekten Betrieb unserer Internetseiten.

A.2 Kontaktaufnahme

Sollten Sie davon Gebrauch, einer der auf der Homepage hinterlegten Adressen eine E-Mail zu senden, wird die Nachricht auf unseren Systemen verarbeitet und gespeichert. Neben dem Inhalt der E-Mail werden auch Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name verarbeitet, damit wir Ihnen antworten können. Bei einer E-Mail liegt es in unserem bzw. in beidenseitigem Interesse auf die erhaltene Nachricht zu antworten, also erfolgt die Bearbeitung gemäß Artikel 6, Absatz 1. Unterpunkt f der DSGVO. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald deren Speicherung für die Bearbeitung Ihres Anliegens nicht mehr erforderlich ist.

B. Ort der Verarbeitung und Weitergabe von Daten an Dritte

Die Datenverarbeiten erfolgt vollumfänglich in der Europäischen Union. Die von uns verarbeiteten Daten geben wir nicht an unberechtigte Dritte weiter, sofern keine Pflicht aus rechtlichen Gründen besteht.

C. Ihre Rechte hinsichtlich der Datenverarbeitung

Wir für andere Websites gilt auch für die unseren, dass Sie das Recht haben, Auskunft über die Ihre Person betreffenden Daten, die bei uns gespeichert sind, zu erhalten. Bitte wenden Sie sich gegebenenfalls dafür an uns – die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Ferner haben Sie gem. Art. 16 DSGVO rechtlichen Anspruch auf die Berichtigung bzw. Vervollständigung.

Art. 17 DSGVO normiert das Recht auf Löschung personenbezogener Daten. Dieses Recht steht Ihnen insbesondere dann zu, wenn die Speicherung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben nicht mehr erforderlich ist oder Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen haben.

Letztlich besteht das Recht einer Beschwerde hinsichtlich der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer vorgesetzten Stelle.

D. Einschränkung der Verarbeitung

Gem. Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der personenbezogenen Daten verlangen, wenn

  • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen
  • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen
  • oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben

E. Widerspruch

Sie können bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, ein Widerspruchsrecht geltend machen. Gem. Art. 21 DSGVO ist jedoch zu berücksichtigten, ob schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vorliegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

F. Datenübertragbarkeit

Ist die Verarbeitung Ihrer Daten mit  Hilfe eines automatisierten Verfahrens erfolgt, haben Sie gem. Art. 20 DSGVO das Recht, die Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an eine andere Schule zu übermitteln bzw. durch uns übermitteln zu lassen.

G. Widerruf der Einwilligung

Sie haben gem. Art. 7 Absatz 3 DSGVO das Recht, uns erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

H. Beschwerde

Art. 77 DSGVO normiert ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover. E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

I. Änderung der Datenschutzerklärung für unsere Schulhomepage

Sollte es rechtliche oder schulinterne Gründe zur Veränderung der Datenschutzerklärung für die Homepage des Gymnasiums an der Willmsstraße geben, wir die aktualisierte Form sofort an dieser Stelle (www.willms-gymnasium.de/datenschutz) veröffentlicht.

Stand: 04. November 2018