Gymnasium an der Willmsstraße

Beratung

„Wenn ich auf das Problem schaue, wächst das Problem. Wenn ich auf die Lösung schaue, wächst die Lösung.“

Unsere Schüler*innen sollen  Kompetenzen erwerben, die auf Ausbildung, Beruf und Leben vorbereiten und eine positive Persönlichkeitsentwicklung unterstützen. Wir sind davon überzeugt, dass dies nur im Dialog zwischen allen Beteiligten in einer Atmosphäre von Vertrauen und gegenseitigem Respekt erfolgen kann.

Die Angebote der Beratungskräfte können als eine nachhaltige Unterstützung des genannten Ziels verstanden werden. Oft ist es bei den unterschiedlichen Lernvor-aussetzungen und besonderen Bedürfnissen notwendig,    für Schüler*innen mit mangelnder Motivation, bei Ängsten,  Lernschwierigkeiten, oder Suchtproblemen individuell angepasste Unterstützungsmaßnahmen zu überlegen, um sie in ihrer Lern- und Persönlichkeitsentwicklung nachhaltig begleiten zu können.

Wir  unterstützen  sie sowie deren  Eltern und Lehrkräfte, indem wir zuhören, begleiten, vermitteln und helfen, Dinge besser zu verstehen. So verbinden sich die Beratungssuchenden Stück für Stück mit Lösungen    und treten aus dem Raum der Probleme in den Raum der Lösungen.

Für diesen wichtigen Aufgabenbereich sind am Willms systematisch ausgebildete Fachkräfte zuständig: zwei Beratungslehrkräfte, eine Sozialpädagogin und eine Schulseelsorgerin.